Juli | Mein Rückblick auf den letzten Monat

Gerade die erste Juli-Hälfte ist an mir vorbeigezogen wie im Flug. Woran das lag, können sich sicher alle Studenten unter euch denken. Richtig, das böse K-Wort: Klausurenphase. Ich habe das Glück/Pech, alle meine Klausuren in zwei Wochen zu schreiben, was einerseits heißt, dass ich die ganze erste Hälfte des Juli lernend am Schreibtisch verbracht, aber andererseits jetzt auch den Kopf frei habe. Während der Lernzeit nahm ich mir allerlei für danach vor, doch kaum war ich „endlich frei“, war das Einzige, was ich machen wollte, mich ins Bett zu legen und nichts zu tun. Passiert mir leider zu oft in solchen Situationen. Aber diese Phase hat sich jetzt gelegt und ich kann nun wieder meine Gedanken sammeln und mit euch gemeinsam auf den letzten Monat zurückblicken.

getrunken:

Kennt ihr diese Bilder auf Pinterest: „Make coffee, put on some gangsta rap and handle it“? Das bin wortwörtlich ich in der Klausurenphase. Mein Kaffeekonsum hat neue Höchstwerte erreicht und beginnt jetzt erst wieder, sich langsam zu normalisieren. Ironisch irgendwie, da ich kurz vor der Lernphase quasi gar kein Koffein zu mir genommen habe. Außer die gelegentliche Mate hier und da natürlich 😉

gehört:

Wie oben schon erwähnt, so viel Deutsch Rap und HipHop, dass ich gar keine Playlist machen möchte. Es wird vermutlich den meisten von euch ohnehin nicht gefallen. Aber für die, die sich auch für dieses Genre begeistern können – hier der Link zu einer Spotify Playlist, welche euch gefallen könnte. Außerdem solltet ihr mal den dazu gehörenden Podcast anhören. Gerade, falls ihr auch die deutsche Hip-Hop-Szene an sich interessant findet. Der lief bei mir in der Klausurenphase jeden Abend zum Einschlafen. Und allen anderen kann ich The High Low von Pandora Sykes und Dolly Alderton empfehlen. Die perfekte Mischung aus Pop-Culture und Nachrichten. Die beiden sind noch dazu einfach fabelhaft. Ganz große Liebe ♥  Zu hören zum Beispiel bei Soundcloud oder iTunes 

gesehen:

Alles Mögliche auf Netflix, deshalb hier nur ein kurzer Recap – der Serienpost ist in Arbeit, versprochen!
Die neue Staffel New Girl, die mich nicht enttäuscht hat. Trotzdem kann diese Serie meiner Meinung nach bald zu Ende gehen. Die erste Folge der neuen Game of Thrones Staffel. Leider nur die erste Folge, weil wir das immer als Familie gucken und wir selten alle gleichzeitig zuhause sind. Sonst noch The Good Wife auf Empfehlung meiner Mutter (gut aber gibt Besseres), Riverdale (das war grandios, kann die zweite Staffel kaum erwarten) und To the Bone, ein Film, der im Internet sehr kritisch diskutiert wird, den ich euch aber trotzdem empfehlen würde, falls ihr diese Art Film mögt (Richtung das Schicksal ist ein mieser Verräter, beim Leben meiner Schwester etc.). Bildet euch am besten eure eigene Meinung dazu. Unbedingt schauen aber solltet ihr Hidden Figures. Der ist grandios, wenn auch leider nicht auf Netflix.

genäht:

Endlich hatte ich wieder Zeit für eins meiner liebsten Hobbies und vor allem war ich wieder vereint mit der Nähmaschine. Bisher entstanden ist ein wunderschönes und dringend gebrauchtes Mäppchen, nachdem der Reißverschluss meines alten kaputtgegangen ist. Für alle die auch gerne nähen, ich verlinke euch Schnittmuster und Anleitung hier. Ist einfacher als es aussieht. Und das nächste Projekt ist auch schon in Planung, ich sage nur Culottes.

gelesen:

Ich bin wieder voll im Zeitschriften-Modus und will demnächst einen Beitrag zu meinen liebsten abtippen. Mal sehen was draus wird. Trotzdem will ich an dieser Stelle nicht weiter vorweggreifen. Aber vielleicht bald mehr zu diesem Thema.

Und sonst? Im Garten und am Weiher gelegen, ein paar alte Freundinnen getroffen (hoffentlich mehr davon im August) und einfach mal entspannt. Ferien eben.

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Juli und wünsche euch einen noch schöneren August. Genießt den Sommer, so lange er da ist! Vergesst nicht mir in die Kommentare zu schreiben, was euch durch den letzten Monat gebracht hat. Und falls ihr Lust habt zu lesen, was Line und ich die letzten Monate so geliebt haben: hier werdet ihr fündig.

x Leo

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar