Investition namens Sommerkleid & Procrastination

Investition sommerkleid

Ich studiere BWL. Natürlich habe ich da meine Investitions-und Finanzierungsvorlesung in die Tat umsetzen müssen (Praxisnähe, Klausurvorbereitung und so). Zu irgendwas muss das ja gut sein. Ich bin nach gründlicher Überlegung zu dem Schluss gekommen, dass ich in dieses Sommerkleid investieren sollte. Gerade in der Klausurenphase muss man sich ja mit irgendwas bei guter Laune halten und wenn es nur das Tragen eines gestreiften Kleides und blumiger Plateausneaker ist 😉

Outfit

Jetzt habe ich noch nicht einmal mehr einen Monat, bis ich meine 11 (ich weiß, sowas gehört verboten) Klausuren geschrieben und das 2. Semester hinter mich gebracht habe.

Und ich merke, wie meine Motivation, mich an den Schreibtisch zu setzen und zu lernen, sichtlich schwindet. Wie also bei Laune halten, damit man nicht anfängt, die Dinge ewig lang vor sich her zu schieben?

Meine Methode im Moment ist das frühe Aufstehen und abends nochmal lernen. Die meisten wollen  nach 20 Uhr gar nichts mehr vom Lernen wissen, aber um die Zeit werde ich erst richtig produktiv. Mag vielleicht daran liegen, dass die Anzahl der Möglichkeiten, schönere Sachen zu tun, nicht so unendlich erscheint wie noch bei strahlendem Sonnenschein um 15 Uhr.

Thema Snacks. Wie oft lässt man sich (freiwillig) vom Lernen ablenken, indem man sich einredet, man müsste an den Kühlschrank gehen, um mal zu schauen, was da so drin ist? Problemlösung: Vorbereitung am Morgen, bevor man sich an den Schreibtisch setzt. Einfach Apfel, Karotte (wohl eher Kekse, Schokolade) & Co. schon fertig schneiden und mit einem Dip bereitstellen. Eine Ausrede weniger.

Und das, was ich mir diese Klausurenphase eingestehen musste: Wenn’s gar nicht mehr geht mit der Konzentration, einfach mal einen Tapetenwechsel einlegen. Leo und ich haben Freitag auch spontan entschieden, dass wir einen Motivationsschub brauchen und sind 2 Stunden bei Zara shoppen gewesen 😉 Danach ist man höchstwahrscheinlich wieder besser drauf und dementsprechend mehr bei der Sache.

Schuhe

Aber auch das Zeitvertrödeln muss man positiv sehen, wenn man wie ich zu viel Zeit vor Pinterest verbringt. Neue Rezepte oder Ideen fürs Bullet Journal – die Sommerferien werden fleißig gefüllt und darauf kann man sich ja jetzt schon freuen.

Sonnenbrille

Puh, mal wieder ein Post von der Sorte „Ich habe nicht wirklich viel mit dem Outfit zu tun, aber okay“. Abschweifen darf man ja auch mal.

Was sind eure impulsiven oder gut durchdachten Käufe der letzten Zeit?

x Line

Kleid – Polo Ralph Lauren | Uhr – Armani| Tasche – Fossil (Preston Flap Leather Across Body Bag) | Sonnenbrille – H&M | Plateausneaker – Zumnorde | Ringe – Pandora, I Am

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar